zurückspacerFreier und unbegrenzter SupportspacerFreier unbegrenzter Support

Eines der Vorteile freier Software (und insbesondere Linux) ist, dass man es mit einer richtigen Gemeinschaft zu tun hat. Anwender und Entwickler sind wirklich da draußen, in Webforen, auf Mailinglisten, in IRC-Chats, immer bereit, Neulingen zu helfen. Sie alle freuen sich, dass mehr und mehr Menschen zu Linux wechseln und helfen ihnen gerne, mit dem neuen System zurechtzukommen. Diese Erfahrung habe ich selbst, insbesondere bei Ubuntu im Forum von Ubuntuusers.de gemacht. http://forum.ubuntuusers.de/

Wenn es also etwas gibt, dass du nicht verstehst, wenn ein Programm sich nicht so verhält, wie du es erwartest, wenn du ein Feature beim besten Willen nicht finden kannst, dann zögere nicht und frag. Wenn es jemanden in deinem Umkreis gibt, der Linux verwendet (Familie? Arbeitskollege?), wird er oder sie dir sicher gerne helfen. Ansonsten gehe ins Netz und du wirst tausende Plätze finden, an denen nette Menschen dir antworten und mit deinem Problem weiterhelfen: Computerfreaks sind meist nette Menschen, wenn du deine Frage höflich stellst. Google einfach nach „Linux Hilfe“ (oder ersetze Linux durch den Namen der Distribution, die du einsetzt – näheres dazu im Kapitel ‚Installation‘) und du wirst zweifelsohne alles finden, was du suchst.